Sie finden mehr Informationen auf der Hauptseite auf Englisch zu der ESMT Berlin Hauptseite

Pressemitteilung

Berlin, 3. Februar 2016

ESMT Center for Sustainable Business wächst

  • Sechs neue Mitglieder für den Sustainable Business Roundtable
  • Aktuelles Forschungsprojekt untersucht nachhaltige Geschäftsmodelle

Das Center for Sustainable Business (CSB) an der ESMT European School of Management and Technology setzt seinen rasanten Wachstumskurs fort. Die Forschungsaktivitäten des im Februar 2015 gegründeten Centers konzentrieren sich auf anwendungsbezogene Studien, praxisorientierte Weiterbildung und innovative Ansätze im Bereich Nachhaltigkeit. Der Sustainable Business Roundtable ist die zentrale Säule des CSB und bringt Nachhaltigkeitsmanager aus unterschiedlichen Branchen zusammen. Im Januar 2016 traten sechs weitere Unternehmen (AXA, Covestro, Deutsche Bank, Enel, LafargeHolcim und Unilever) dem Roundtable bei. An den zweimal im Jahr stattfindenden Treffen nehmen jeweils zwei Repräsentanten – ein Nachhaltigkeitsverantwortlicher sowie ein Mitarbeiter aus der thematisch betroffenen Abteilung – der insgesamt 26 Mitgliedsfirmen teil. Die Veranstaltung ermöglicht den Teilnehmern einen umfassenden Einblick in die aktuelle Unternehmensnachhaltigkeitsforschung und die vom CSB generierten Analysen und Erkenntnisse.

Ernesto Ciorra, Head of Innovation and Sustainability bei Enel sagt: „Wir freuen uns sehr auf den Austausch mit anderen Unternehmensvertretern bei den halbjährlichen Treffen des Sustainable Business Roundtable. Als Pioniere, was die Vereinbarung von Nachhaltigkeit und Innovation im Unternehmen angeht, können wir viel von unserer Erfahrung weitergeben und freuen uns, von anderen Kollegen und der Forschung des CSB zu lernen.“

Leiter des CSB ist CB Bhattacharya, Professor für Marketing und Inhaber des Pietro Ferrero-Lehrstuhls für Nachhaltigkeit an der ESMT. Die aktuelle Forschung des Centers konzentriert sich auf nachhaltige Geschäftsmodelle. Laut CB Bhattacharya wissen viele Unternehmen nicht, welche Möglichkeiten es gibt, Nachhaltigkeit mit der Unternehmensstrategie, dem operativen Geschäft oder der Unternehmenskultur zu vereinen. Die Forschung des CSB zeigt, wie nachhaltige Geschäftsmodelle entwickelt und von Unternehmen in der Praxis angewandt werden können.

„Die erstklassige Forschungsarbeit des CSB ist sehr eindrucksvoll”, sagt Simon Clow, Group Head of Stakeholder Engagement bei AXA. “Der Sustainable Business Roundtable stellt für uns eine hervorragende Möglichkeit dar, aktuelle Forschungsergebnisse mit praktischen Lösungen zu verbinden und innovative Ansätze mit erfahrenen Managern zu diskutieren.”

Mehr Informationen zum Sustainable Business Roundtable (video): https://www.esmt.org/school-networks/media-center-news/videos/faculty-research/sustainable-business-roundtable-sbrt
Mehr Informationen über das Center for Sustainable Business (website): https://www.esmt.org/csb

Über die ESMT

Die ESMT European School of Management and Technology ist eine internationale Business School, die von 25 führenden globalen Unternehmen und Verbänden gegründet wurde. Sie bietet englischsprachige Vollzeit- und berufsbegleitende Executive MBA-Studiengänge, einen Executive MBA/MPA-Studiengang, einen Master in Management-Studiengang sowie Managementweiterbildung auf Englisch und Deutsch an. Die ESMT konzentriert sich auf drei Schwerpunkte: Leadership und gesellschaftliche Verantwortung, europäische Wettbewerbsfähigkeit und Technologiemanagement. Die Faculty der ESMT veröffentlicht in führenden wissenschaftlichen Zeitschriften. Zusätzlich stellt die Business School eine interdisziplinäre Plattform für Politik, Wirtschaft und Wissenschaft dar. Der Hauptsitz der ESMT befindet sich in Berlin, ein zweiter Standort ist Schloss Gracht bei Köln. Die ESMT ist eine staatlich anerkannte, private wissenschaftliche Hochschule mit Promotionsrecht, deren Angebot von AACSB, AMBA, EQUIS und FIBAA akkreditiert worden ist. www.esmt.org