Sie finden mehr Informationen auf der Hauptseite auf Englisch zu der ESMT Berlin Hauptseite

Pressemitteilung

Berlin, 2. November 2015

ESMT gründet Center for Financial Reporting and Auditing

  • Per Olsson, Professor of Accounting, wird Leiter des Centers
  • Fördert Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis zur Finanzberichterstattung

Die ESMT European School of Management and Technology hat mit Unterstützung neun führender Unternehmen das Center for Financial Reporting and Auditing (CFRA) in Berlin gegründet. Per Olsson, Professor of Accounting an der ESMT, wird das Center als Academic Director leiten. Ziel des CFRA ist es, qualitativ hochwertige und unabhängige Forschung in den Bereichen Rechnungslegung und Abschlussprüfung zu fördern und praxisnahe Lösungen zu finden. Allianz, Daimler, Deloitte, EY, KPMG, Linde, PricewaterhouseCoopers, Siemens und Stiftungsfonds Deutsche Bank unterstützen das CFRA.

Das Center bietet eine Plattform, um den Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis zu verstärken und hochkomplexe Forschungsthemen zugänglich zu machen. Grundlage dafür bieten Publikationen, Seminare und andere Veranstaltungen. Das CFRA wird sich unter anderem mit Fragen zur Standardsetzung und Regulierung im Bereich Finanzberichterstattung und Wirtschaftsprüfung beschäftigen. Zudem wird es umfassende Forschung zu der Rolle von Offenlegungen an Kapitalmärkten unterstützen. Das Center ist international ausgerichtet, um den wachsenden internationalen Bestimmungen im Bereich Rechnungslegung und Abschlussprüfung adäquat zu begegnen. Neben dem Center for Leadership Development Research (CLDR), dem Center for Sustainable Business (CSB) und dem German Tech Entrepreneurship Center (GTEC) ist das Center for Financial Reporting and Auditing das vierte Center an der ESMT.

„Angesichts der zunehmend globalen Kapitalströme und dem Regulierungsdruck auf nationaler und internationaler Ebene ist Forschung zu Aktivitäten an den Kapitalmärkten, darunter Rechnungslegung und Abschlussprüfung, wichtiger denn je“, kommentiert Prof. Dr. Clemens Börsig, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank Stiftung und Aufsichtsratsvorsitzender der ESMT. „Als anerkannter Experte wird Per Olsson diesen Bereich an der ESMT stärken und neue Impulse für die Vereinbarkeit von Wissenschaft und Praxis geben.“

Bevor Per Olsson im August 2015 zur ESMT kam, war er als Associate Professor of Accounting an der Fuqua School of Business, Duke University, tätig. Zuvor hatte er bis 2001 eine Position als Assistant Professor an der University of Wisconsin-Madison inne. Seine Forschung konzentriert sich auf die Funktion der Rechnungslegung von Unternehmen und Offenlegungen bei Investitionsentscheidungen. Per Olsson hat in bedeutenden wissenschaftlichen Zeitschriften wie The Accounting Review, Journal of Accounting and Economics und Journal of Accounting Research veröffentlicht. Er ist Mitglied der redaktionellen Beiräte mehrerer Publikationen, darunter The Accounting Review, Review of Accounting Studies, Journal of Business Finance and Accounting und European Accounting Review.

Managing Director des Centers wird der Wirtschaftsprüfer Michael Gewehr, der zuvor als Partner bei KPMG tätig war. Mitglieder des Advisory Council, der das Center berät und seine Aktivitäten beaufsichtigt, sind führende Akademiker des Forschungsbereiches wie Stanley Baiman (University of Pennsylvania), Tim Baldenius (New York University), Joachim Gassen (Humboldt University), Annette Köhler (Universität Duisburg-Essen), Laurence van Lent (Tilburg University) und Katherine Schipper (Duke University).

Über die ESMT

Die ESMT European School of Management and Technology ist eine internationale Business School, die im Oktober 2002 von 25 führenden globalen Unternehmen und Verbänden gegründet wurde. Sie bietet englischsprachige Vollzeit- und berufsbegleitende Executive MBA-Studiengänge, einen Master in Management-Studiengang sowie Managementweiterbildung auf Englisch und Deutsch an. Die ESMT konzentriert sich auf drei Schwerpunkte: Leadership und gesellschaftliche Verantwortung, europäische Wettbewerbsfähigkeit und Technologiemanagement. Die Faculty der ESMT veröffentlicht in führenden wissenschaftlichen Zeitschriften. Zusätzlich bietet die Business School eine interdisziplinäre Plattform für Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Der Hauptsitz der ESMT befindet sich in Berlin, ein zweiter Standort ist Schloss Gracht bei Köln. Die ESMT ist eine staatlich anerkannte private wissenschaftliche Hochschule, deren Angebot von AACSB, AMBA, EQUIS und FIBAA akkreditiert worden ist. Seit 2013 hat die ESMT das Promotionsrecht. www.esmt.org