Sie finden mehr Informationen auf der Hauptseite auf Englisch zu der ESMT Berlin Hauptseite

Pressemitteilung

Berlin, 11. Oktober 2013

ESMT bester Neueinsteiger im „Which MBA?“ Ranking des Economist

  • ESMT steigt im Vollzeit-MBA-Ranking des Economist auf Platz 30 weltweit und Platz 8 in Europa ein
  • Bestplatziertes MBA-Programm in Deutschland

Die ESMT European School of Management and Technology ist dieses Jahr erstmals im “Which MBA?“ Ranking des Economist unter den globalen Top 100 Vollzeit-MBA-Programmen vertreten. Die internationale Hochschule schafft den Einstieg auf Platz 30 des Rankings. In Deutschland erreicht sie damit den 1. Platz, europaweit den 8. Platz.

Das Ranking für Vollzeit-MBA-Programme des Economist gilt international als gängiger Indikator für die Qualität von MBA-Programmen. Das Ranking setzt sich aus mehreren zentralen Bausteinen zusammen. Neben allgemeinen Daten zur Hochschule fließen auch die Zufriedenheit von aktuellen und ehemaligen Studenten mit Ihrem absolvierten Programm sowie Daten zur Karriereentwicklung in die Bewertung ein. Die ESMT erreichte weltweit den ersten Platz hinsichtlich der „Diversity“ der MBA-Klasse sowie der studentischen Bewertung des Campus. ESMT’s Vollzeit-MBA-Klasse besteht derzeit aus 53 Studierenden mit 27 Nationalitäten. Vierzig Prozent der Klasse sind weiblich.

„Wir freuen uns sehr, unter den europäischen Top 10  im Ranking des Economist vertreten zu sein. Die Platzierung bestätigt die ESMT als führende deutsche Business School“, sagt Jörg Rocholl, Präsident der ESMT. „Dieses Ranking beweist die hohe Qualität und wachsende Reputation der Schule.“

Der einjährige Vollzeit-MBA an der ESMT beginnt im Januar jeden Jahres und findet ausschließlich in englischer Sprache statt.

Informationen zum Economist „Which MBA“ Ranking 2013: http://www.economist.com/whichmba-full-time-mba-ranking
Informationen zum ESMT Vollzeit-MBA-Programm: http://www.esmt.org/mba

Pressekontakt
Ulrike Schwarzberg, +49 30 21231-1066, ulrike.schwarzberg@esmt.org
Martha Ihlbrock, +49 30 21231-1043, martha.ihlbrock@esmt.org  
 

Über die ESMT

Die ESMT European School of Management and Technology ist eine internationale Business School, die im Oktober 2002 auf Initiative von 25 führenden globalen Unternehmen und Verbänden gegründet wurde. Ihr Angebot umfasst englischsprachige Vollzeit- und berufsbegleitende Executive-MBA-Studiengänge, einen Master‘s in Management-Studiengang sowie Management-Weiterbildung auf Englisch und Deutsch. Die ESMT konzentriert sich auf drei Schwerpunkte: Leadership und gesellschaftliche Verantwortung, europäische Wettbewerbsfähigkeit und Technologiemanagement. Zusätzlich bietet die Business School eine interdisziplinäre Plattform zwischen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Der Hauptsitz der ESMT ist in Berlin, USW Netzwerk unterrichtet die deutschsprachigen Weiterbildungsprogramme der Business School auf einem zweiten Campus in Schloss Gracht bei Köln. Die ESMT ist eine staatlich anerkannte private wissenschaftliche Hochschule, die mit ihrem Angebot von AACSB, AMBA und FIBAA akkreditiert ist