Sie finden mehr Informationen auf der Hauptseite auf Englisch zu der ESMT Berlin Hauptseite

Pressemitteilung

Berlin, 21. Oktober 2013

ESMT in Top 30 des Executive MBA-Rankings der Financial Times 2013

  • ESMT EMBA steigt um 11 Plätze und erreicht Rang 29 weltweit
  • Erneut bestes Programm für Karriereentwicklung, vierter Platz im Bereich Zielerreichung

Die ESMT European School of Management and Technology hat im globalen Ranking der Financial Times für Executive MBA-Studiengänge (EMBA) 2013 Rang 29 erreicht. Damit platzierte sich die internationale Hochschule in Berlin in den Top 30 der besten Business Schools weltweit. Im Vergleich zum Vorjahr rückte die ESMT um 11 Plätze vor. Der EMBA-Studiengang der ESMT ist zudem erneut das am höchsten bewertete eigenständige Programm in Deutschland.

Das berufsbegleitende Studium gelangte wieder auf Platz 1 im Bereich Karriereentwicklung. Dieser Wert des Rankings zeigt an, welchen beruflichen Aufstieg die Absolventen nach ihrem Studienabschluss erreicht haben. Der EMBA der ESMT belegte außerdem Rang 4 in der Kategorie Zielerreichung. Diese Platzierung bedeutet, dass Alumni der ESMT besonders erfolgreich ihre vor Beginn des Studiums gefassten Absichten erfüllen.

„Die hervorragende Platzierung im Ranking der Financial Times spiegelt auch unsere sehr positiven Erfahrungen mit dem EMBA-Studiengang der ESMT wider“, sagt Mogens Raun, Head of Talent Development der Allianz SE. „Die Absolventen, die den Schritt von hochqualifizierten Fachleuten zu Führungspersönlichkeiten mit breitem Management-Wissen gemacht haben, sind eine große Bereicherung für unser Unternehmen.“

„Wir freuen uns sehr über die erneute Anerkennung unserer Leistungen durch die Financial Times“, kommentiert Jörg Rocholl, Präsident der ESMT. „Das Ranking beweist die hohe Qualität unseres Studiengangs und spornt uns an, ihn weiter auszubauen, wie mit der Einführung unseres neuen Schwerpunkts ‚Managing Business Integrity‘.“

Informationen zum Financial Times Ranking: http://rankings.ft.com/businessschoolrankings/emba-ranking-2013

Informationen zum ESMT Executive MBA-Programm: http://www.esmt.org/emba

Über die ESMT

Die ESMT European School of Management and Technology ist eine internationale Business School, die im Oktober 2002 auf Initiative von 25 führenden globalen Unternehmen und Verbänden gegründet wurde. Ihr Angebot umfasst englischsprachige Vollzeit- und berufsbegleitende Executive-MBA-Studiengänge, einen Master‘s in Management-Studiengang sowie Management-Weiterbildung auf Englisch und Deutsch. Die ESMT konzentriert sich auf drei Schwerpunkte: Leadership und gesellschaftliche Verantwortung, europäische Wettbewerbsfähigkeit und Technologiemanagement. Zusätzlich bietet die Business School eine interdisziplinäre Plattform zwischen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Der Hauptsitz der ESMT ist in Berlin, USW Netzwerk unterrichtet die deutschsprachigen Weiterbildungsprogramme der Business School auf einem zweiten Campus in Schloss Gracht bei Köln. Die ESMT ist eine staatlich anerkannte private wissenschaftliche Hochschule, die mit ihrem Angebot von AACSB, AMBA und FIBAA akkreditiert ist. www.esmt.org