Sie finden mehr Informationen auf der Hauptseite auf Englisch zu der ESMT Berlin Hauptseite

Pressemitteilung

Berlin, 27. März 2015

ESMT vergibt Weiterbildungs-Stipendien für Frauen in Führungspositionen

  • Seminare für Führungskräfte mit Managementverantwortung
  • Stipendien für die Seminare General Management Seminar, Executive Transition Program und Bringing Technology to Market

Die ESMT European School of Management and Technology vergibt erneut Stipendien für Frauen in Führungspositionen. Jeweils zwei Vollstipendien stehen für die beiden Seminare General Management Seminar und Executive Transition Program zur Verfügung. Die Stipendien richten sich an erfahrene weibliche Führungskräfte, die unternehmerische Initiative und Erfolge in ihrem Verantwortungsbereich vorweisen können. Teilstipendien gibt es für das Seminar Bringing Technology to Market. Sie gelten für Frauen in Führungspositionen, die für die Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen auf globalen B2B-Märkten verantwortlich sind.

„Das Executive Transition Program war sehr facettenreich“, berichtet Carolin Eggers, Head of Technical Sales bei Microsoft Deutschland und Teilnehmerin dieses Seminars im Jahr 2014. „Wir wurden mit diversen Konzepten und Denkweisen konfrontiert, die wir dann in praktischen Übungen, wie zum Beispiel Simulationen, anwenden konnten. Neben einer Vielzahl an nützlichen Inhalten habe ich auch viele interessante Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen kennengelernt.“

Christoph Burger, Senior Associate Dean of Executive Education der ESMT, kommentiert: „Vielfalt ist heutzutage unabdingbar für erfolgreiche Unternehmen, und weibliche Manager in Top-Führungspositionen sind ein wichtiger Teil davon. Das möchte die ESMT mit diesen Stipendien für Frauen unterstützen und fördern. Es ist uns ein großes Anliegen, engagierte Managerinnen auf ihrem beruflichen Weg zu begleiten und ihnen mithilfe unserer Seminare neue Perspektiven zu ermöglichen.“

Das deutschsprachige General Management Seminar gliedert sich in drei einwöchige Module, die von September bis November 2015 auf dem ESMT Campus Schloss Gracht bei Köln stattfinden. Das Executive Transition Program wird auf Englisch und in drei einwöchigen Modulen von Oktober 2015 bis Juni 2016 in Schloss Gracht und Berlin durchgeführt. Beide Seminare sind auf Führungskräfte zugeschnitten, die vor der Übernahme einer umfassenden unternehmerischen Verantwortung stehen oder diese bereits übernommen haben. Schwerpunkte liegen u.a. in den Bereichen strategische Unternehmensführung, Führung von Mitarbeitern und Change Management.

Das englischsprachige Programm Bringing Technology to Market findet in drei viertägigen Modulen von Juni bis November 2015 statt. Das erste Modul des Seminars wird auf dem Berliner Campus der ESMT durchgeführt, die beiden weiteren Module finden in Kooperation mit führenden Business Schools in den USA und China statt. Bringing Technology to Market bietet sich besonders für Manager und Managerinnen aus technologieorientierten, global agierenden B2B-Unternehmen an, die einen Geschäftsbereich oder eine Regionalgesellschaft leiten und Verantwortung für ein neues Produkt, einen neuen Markt oder Service tragen.

Kandidatinnen können sich mit einem vollständig ausgefüllten Bewerbungsformular, einem Lebenslauf und einem Motivationsschreiben per E-Mail bewerben. Der Bewerbungszeitraum für Bringing Technology to Market läuft bis zum 30. April 2015. Die Frist für das General Management Seminar und Executive Transition Programm endet am 30. Juni 2015.

Kontakt für Bewerberinnen
Dr. Kirsten B. Fischer, +49 2235 406-240, kirsten.fischer@esmt.org

Weitere Informationen für Bewerberinnen
https://www.esmt.org/executive-education/open-enrollment-programs-german-usw/weiterbildungs-stipendien-fuer-frauen

Über die ESMT

Die ESMT European School of Management and Technology ist eine internationale Business School, die im Oktober 2002 von 25 führenden globalen Unternehmen und Verbänden gegründet wurde. Sie bietet englischsprachige Vollzeit- und berufsbegleitende Executive-MBA-Studiengänge, einen Master’s-in-Management-Studiengang sowie Managementweiterbildung auf Englisch und Deutsch an. Die ESMT konzentriert sich auf drei Schwerpunkte: Leadership und gesellschaftliche Verantwortung, europäische Wettbewerbsfähigkeit und Technologiemanagement. Die Faculty der ESMT veröffentlicht in führenden wissenschaftlichen Zeitschriften. Zusätzlich bietet sie eine interdisziplinäre Plattform für Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Der Hauptsitz der ESMT befindet sich in Berlin, ein zweiter Standort ist Schloss Gracht bei Köln. Die ESMT ist eine staatlich anerkannte private wissenschaftliche Hochschule, deren Angebot von AACSB, AMBA und FIBAA akkreditiert worden ist. Seit 2013 hat die ESMT das Promotionsrecht. www.esmt.org