Sie finden mehr Informationen auf der Hauptseite auf Englisch zu der ESMT Berlin Hauptseite

Pressemitteilung

Berlin, 3. Dezember 2014

Ferrero unterstützt internationale Forschung an der ESMT mit dem „Pietro Ferrero Lehrstuhl für Nachhaltigkeit“

  • ESMT Professor CB Bhattacharya neuer Lehrstuhlinhaber
  • Lehrstuhl für Nachhaltigkeit unterstützt Forschungsauftrag der ESMT

Das Familienunternehmen Ferrero stärkt seine Ausrichtung auf Nachhaltigkeit durch die Gründung des „Pietro Ferrero Lehrstuhls für Nachhaltigkeit“ an der ESMT European School of Management and Technology in Berlin. Prof. CB Bhattacharya ist Inhaber des neuen Lehrstuhls. Mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit unterstützt der Lehrstuhl die Forschungsmission der ESMT, die auf drei Säulen basiert: Leadership und soziale Verantwortung, europäische Wettbewerbsfähigkeit und Technologiemanagement. Die Forschungsprojekte und Fallstudien werden sich auf Nachhaltigkeit und verantwortungsvolle Unternehmensführung konzentrieren.

CB Bhattacharya ist seit 2009 Mitglied des Lehrkörpers der ESMT. Seine Forschungsergebnisse in den Bereichen Nachhaltigkeit, verantwortungsvolle Geschäftspraktiken und Stakeholder Value hat er in mehr als 80 renommierten wissenschaftlichen Journals und zwei Büchern publiziert. Laut Google Scholar wurde er mehr als 10.000 Mal von anderen Wissenschaftlern zitiert. Prof. Bhattacharya erscheint mit seiner wissenschaftlich fundierten und gleichzeitig praxisrelevanten Forschung oft in internationalen Publikationen, wie z.B. Businessweek und Forbes, sowie als Experte im Fernsehen. Er erhielt seinen PhD von der Wharton, University of Pennsylvania.

„Bei Ferrero wird Nachhaltigkeit im Sinne einer verantwortungsvollen, sozialen und zukunftsfähigen Unternehmensführung seit jeher als unternehmerische Grundhaltung gelebt. Was liegt da also näher, als einen Nachhaltigkeits-Lehrstuhl zu fördern, der sich der wissenschaftlichen Erforschung und der praxisnahen Vermittlung dieses Themas verschreibt“, fasst Deutschland-Geschäftsführer Carlo Vassallo die Gründe für die Förderung des Lehrstuhls zusammen. „Nachhaltige Unternehmensführung bei Ferrero heißt aber auch, das Unternehmen über Generationen hinweg klug und vorausschauend zu führen. Dass der Lehrstuhl im Titel den Namen unseres ehemaligen CEOs, Dr. Pietro Ferrero, tragen wird, ehrt uns und spornt uns für die Zukunft an.“

„Seit dem Bestehen der ESMT sind Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung zentrale Aspekte unserer Forschung“, sagt Jörg Rocholl, Präsident der ESMT. „Die Gründung dieses Lehrstuhls unterstreicht die Wichtigkeit dieses Bereichs und erlaubt uns, unsere unabhängige Forschung noch weiter zu vertiefen.“

 

Über Ferrero
Ferrero ist ein weltweit tätiges Süßwarenunternehmen, das in dritter Generation inhabergeführt ist. Globale Marken wie nutella, Rocher, tictac oder kinder haben das Unternehmen international erfolgreich gemacht. Im deutschen Süßwarenmarkt ist Ferrero mit seinen mehr als 3.500 Mitarbeitern Marktführer und nimmt im Gruppenverbund eine wichtige Rolle ein.

Pressekontakt Ferrero Deutschland
Pressestelle, + 49 69 6805-2260, presse@ferrero.com

 

Über die ESMT

Die ESMT European School of Management and Technology ist eine internationale Business School, die im Oktober 2002 von 25 führenden globalen Unternehmen und Verbänden gegründet wurde. Sie bietet englischsprachige Vollzeit- und berufsbegleitende Executive-MBA-Studiengänge, einen Master’s-in-Management-Studiengang sowie Managementweiterbildung auf Englisch und Deutsch an. Die ESMT konzentriert sich auf drei Schwerpunkte: Leadership und gesellschaftliche Verantwortung, europäische Wettbewerbsfähigkeit und Technologiemanagement. Die Faculty der ESMT veröffentlicht in führenden wissenschaftlichen Zeitschriften. Zusätzlich bietet sie eine interdisziplinäre Plattform für Politik, Wirtschaft und
Wissenschaft. Der Hauptsitz der ESMT befindet sich in Berlin, ein zweiter Standort ist Schloss Gracht bei Köln. Die ESMT ist eine staatlich anerkannte private wissenschaftliche Hochschule, deren Angebot von AACSB, AMBA und FIBAA akkreditiert worden ist. Seit 2013 hat die ESMT das Promotionsrecht.

www.esmt.org